Wie kann ich die besten HLK und Elektro-Projektleiter für mein Unternehmen finden?

Der Erfolg eines Unternehmens hängt in großem Maß von der Qualität der Mitarbeiter ab. Diese zu finden, zeichnet einen guten Recruiter beziehungsweise eine gute Personalabteilung aus. Nun sollte man meinen, dass es aufgrund millionenfacher Einwanderung nach Europa – insbesondere nach Deutschland – einfach wäre, aus einem großen Pool an HLK und Elektro-Projektleitern auszuwählen.

 

Das Gegenteil ist jedoch der Fall, denn die meisten der Zuwanderer sind weniger gut ausgebildet und diejenigen, die eine höhere Qualifikation besitzen, müssen sich zunächst einmal die nötigen Sprachkenntnisse aneignen, um eine qualifizierte Stelle anstreben zu können. Da stellt sich die Frage: „Wie kann ich die besten HLK und Elektro-Projektleiter für mein Unternehmen finden?“

 

Da ist guter Rat teuer. Zunächst einmal muss geklärt werden, welche Aufgaben der zukünftige Mitarbeiter übernehmen soll und welche Anforderungen ein Bewerber erfüllen muss. Ein Bachelor- oder Masterabsolvent der Versorgungs- oder Elektrotechnik bringt auf jeden Fall schon einmal die grundlegende Voraussetzung mit, um eine Stelle als HLK und Elektro-Projektleiter auszufüllen.

 

Für einen HLK und Elektro-Projektleiter sollten überdurchschnittlich gute Leistungen in Geometrie, Algebra, Rechnen und technischem Zeichnen selbstverständlich sein. Doch das alleine reicht nicht. Die Anforderungen an einen qualifizierten Projektleiter sind höher, als die an den technischen Fachmann, der für die Wartung und Reparatur der HLK-/MSR Anlage oder für die Behebung von Störungen verantwortlich ist.

 

Im Rahmen der Projektplanung bestehen die Hauptaufgaben des Projektleiters in der Ressourcen- und Ablaufplanung eines Projekts sowie in der Kalkulation. Als Spezialist in seinem Bereich übernimmt der HLK und Elektro-Projektleiter Führungs- und Koordinationsaufgaben. Außerdem sollte er in der Lage sein, Optimierungspotential zu erkennen und das in den jeweiligen Projekten konsequent umsetzen können.

 

Ist nun klar, was der zukünftige Mitarbeiter bzw. die zukünftige Mitarbeiterin leisten und welche Voraussetzungen er/sie für seine/ihre Aufgaben mitbringen muss, sollte man überlegen, was man ihm oder ihr bieten kann. Gute HLK und Elektro-Projektleiter sind anspruchsvoll, denn sie sind auf dem Arbeitsmarkt gesucht und sie wissen das auch. Also muss man sich von anderen Arbeitgebern abheben.

 

Dazu gehören neben einem entsprechenden Gehalt, das sich bei etwa 4600 Euro bewegen sollte, gute Rahmen- und Anstellungsbedingungen und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten. Wirklich gute HLK und Elektro-Projektleiter „verkaufen“ sich nicht nur für Geld. Ihnen ist auch das Umfeld wichtig und eine entsprechende Work-Life-Balance, also der Einklang zwischen Arbeits- und Privatleben.

 

Wie kann ich nun die besten HLK und Elektro-Projektleiter für mein Unternehmen finden? Natürlich kann man auf den bekannten Portalen Stellenanzeigen schalten oder über Social-Media-Kanäle suchen, es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten. Der effektivste Weg ist das Einbinden eines Dienstleisters. Sie partizipieren dabei von den umfangreichen Erfahrungen eines Spezialisten.

 

GROPAG ist ein solcher Dienstleister. Dadurch sind handverlesene HLK und Elektro-Projektleiter nur einen Klick entfernt.

Author: thomas

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.