7 GRÜNDE, IHREN IT-SUPPORT AUSZULAGERN

Während die meisten großen Unternehmen ihre eigenen internen IT-Abteilungen haben, verfügen kleine Unternehmen in der Regel nicht über eine ausreichend große IT-Infrastruktur, um ein Vollzeit-Supportteam zu benötigen.

Auf den ersten Blick mag es den Anschein haben, dass das kleine Unternehmen von niedrigeren Gemeinkosten profitiert, indem es keine laufenden Gehälter an hochqualifizierte IT-Experten zahlt, aber denken Sie daran, dass Mitarbeiter des britischen Privatsektors durchschnittlich 1 Tag im Monat aufgrund von IT-Problemen verschwenden. Dies kostet die Wirtschaft erstaunliche 35 Milliarden Pfund pro Jahr und hat erhebliche Auswirkungen auf die Produktivität.

 

Wie Outsourcing helfen kann

Durch die Wahl eines lokalen IT-Dienstleisters stellen Sie sicher, dass der benötigte Support nur einen Telefonanruf entfernt ist, unabhängig davon, ob es sich um ein hard- oder softwarebezogenes Problem handelt. Durch das Outsourcing Ihrer IT-Supportanforderungen können Sie:

1.Sparen Sie Geld
Schützen Sie Ihre Produktivität und sparen Sie gleichzeitig Geld. Ein engagierter Inhouse-Profi würde je nach Erfahrung zwischen £26k und £40k pro Jahr kosten. In diesen Zahlen sind zusätzliche Kosten wie Krankengeld, Arbeitgeber-Sozialversicherungsbeiträge und Urlaubsgeld nicht enthalten.

2. Zugriff auf Expertise auf „nach Bedarf“ Basis
Outsourcing ist besonders kostengünstig, da Sie nur für die von Ihnen genutzten Dienstleistungen bezahlen. Dadurch erhalten Sie das Beste aus beiden Welten, Ihr Unternehmen profitiert von einer höheren Produktivität und vermeidet gleichzeitig die damit verbundenen Kosten, die mit der Beibehaltung eines hauseigenen IT-Supportteams verbunden sind.

3.Zugriff auf ein umfangreiches Skill-Set
Der IT-Support ist ein ständig wachsendes Feld, das mit der Einführung neuer Technologien immer größer wird. Durch das Outsourcing Ihres IT-Supports vermeiden Sie die laufenden Kosten für Schulungen oder die Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter, die über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen.

4. 24/7 Support 365 Tage im Jahr
Um die gleiche 24/7 365 Abdeckung zu erhalten, die viele IT-Support Outsourcing-Spezialisten von einem hauseigenen IT-Support-Team anbieten, müssten Sie mindestens 4 vollqualifizierte Fachleute beschäftigen, mehr, wenn Sie Urlaubs- und Krankheitstage berücksichtigen wollen.

5. Mühelose Skalierbarkeit
Die Fähigkeit, den Betrieb schnell auf- und abzubauen, ist in der modernen Geschäftswelt oft der Schlüssel zum Erfolg. Beim Outsourcing ist zusätzliche Arbeitskraft immer nur einen E-Mail- oder Telefonanruf entfernt. Es gibt keine Gebühren für die Personalvermittlung und keinen langwierigen Einstellungsprozess. Ihr Unternehmen kann schnell die erforderliche Arbeitskraft für Aufgaben wie Netzwerkerweiterungen und Serverkonfiguration bereitstellen.

6. IT-Sicherheit
Angesichts der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Bedrohungen durch Hacker, Viren, Malware und Phishing-Angriffe ist es unerlässlich, eine proaktive Haltung gegenüber der IT-Sicherheit Ihres Unternehmens einzunehmen. Ihr ausgelagerter IT-Support-Anbieter kann Ihre Systeme aus der Ferne überwachen und Ihre gesamte Infrastruktur sicherer machen. Möglicherweise können Sie sogar Geld für die besten Antiviren- und Malware-Schutzprogramme sparen, indem Sie bei Ihrem IT-Support-Partner kaufen.

7. Profitieren Sie von den neuesten Technologien
Unternehmen wie Excalibur IT Support verfügen über eine Vielzahl von Partnerschaften und Akkreditierungen mit globalen Technologieunternehmen wie Microsoft, Dell, Adobe, Cisco, Dell und Norton. Diese Partnerschaften sind effektive Kanäle, durch die Sie mehr über neue Technologien erfahren und oft Geld sparen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.